Extrem-Activity

Spieler bis
Alter [ageFrom] bis
Dauer Minuten
Ort
Material

Jeweils einer aus der Gruppe zieht einen Aufgabenzettel und liest die Aufgabe vor. Das, sollte je nach Alter der Gruppe angepasst werden und kann sein:

  • Erkläre den Begriff (ohne die genannten Verbotswörter)
  • Erkläre den Begriff während du im Kreis läufst
  • Erkläre den Begriff während du einen Kopfstand machst
  • Erkläre den Begriff während du deinen Kopf auf eine Flasche legst, die am Boden steht und du dich um sie drehst.
  • Zeichne den Begriff
  • Zeichne den Begriff mit dem Stift im Mund
  • Zeichne den Begriff blind
  • Zeichne den Begriff, während du mit einem Strohhalm Wasser aus einem Becher trinkst
  • Spiele den Begriff pantomimisch
  • Spiele den Begriff pantomimisch, ohne deine Hände zu verwenden

Der Kreativität ist dabei keine Grenze gesetzt. Ist die Aufgabe klar, zieht der Ausgewählte verdeckt seinen Begriff, so dass es niemand aus der Gruppe sehen kann und beginnt sofort mit seiner Aufgabe. Die Begriffe können frei überlegt werden. Gut Bereich sind Tiere, Gegenstände des täglichen Gebrauchs oder bei älteren Gruppen berühmte Persönlichkeiten. Wenn der Rest der Gruppe den Begriff erraten hat, darf der nächste einen Aufgabenzettel ziehen.

Bei Ankunft bekommt die Laufgruppe das Spiel erklärt und kann sich kurz vorbereiten. Dann wird die Stoppuhr gestartet und die erste Aufgabe startet. Das geht so lange bis die Zeit von z.B. 5 Minuten abgelaufen ist. Je mehr Aufgaben die Gruppe erraten hat, desto mehr Punkte bekommt sie.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.