Rettungsboot

Spieler bis
Alter [ageFrom] bis
Dauer Minuten
Ort
Material

Die Gruppe bekommt die Aufgabe, eine Decke, auf der sie stehen, umzudrehen. Die Decke symbolisiert ein Rettungsboot, das leider falschrum auf dem Meer treibt und somit keinen ausreichenden Schutz vor dem Ertrinken und den gefährlichen Haien bietet. Die Personen überlegen sich als Gruppe, wie sie das Rettungsboot richtig herum drehen können. Stehen die Schüler auf die Decke, dürfen sie sie nicht mehr verlassen. Berührt irgendein Körperteil den Boden außerhalb der Decke, wird ein Handicap eingebaut.
Handicap/bzw. auch Variationsmöglichkeit: einer/mehrerer Person/en werden die Arme oder Augen verbunden oder Augen und Arme
Für jüngere Personen eine größere Decke mit weniger Personen.
Schwerer kann man es machen, indem man eine kleinere Decke nimmt mit genauso vielen Personen.

Das Spiel dient nicht nur der Kommunikation, sondern auch der Teambildung, der Rücksichtnahme, Kooperationsbereitschaft, Geduld und Geschicklichkeit.

2 Kommentare

  1. Hallo Bina,
    klingt nach einem schönen Spiel. Würde es auch gerne mit Erwachsenen durchführen. Hierzu würde ich mich wohler fühlen, wenn ich auch einen Lösungsansatz kennen würde, da ich es vorher nicht ausprobieren kann. Ich kann mir zwar grob vorstellen, wie es zu lösen ist, wäre aber für einen Hinweis dankbar. Vielen Dank und liebe Grüsse, Tintin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.